Stadtstiftung-Award 2017 für’s Schrotkontor

Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein“, heißt es in einem legendären Cartoon von F.K. Waechter – und manchmal in den vergangenen zehn Jahren waren wir uns nicht ganz sicher, ob in Tangermünde jemand bemerkt, dass wir neben einem persönlichen Hobby, einer erhofften Altersversorgung und einem ziemlich robusten Investment unter anderem auch Häuser in der historischen Altstadt vor dem Verfall retteten.

Seit gestern wissen wir ganz sicher: Doch, es guckt jemand. Die Tangermünder Stadtstiftung – ein enthusiastisches Grüppchen engagierter Altstadtretter/innen – vergibt nämlich neuerdings einmal im Jahr einen Award für die gelungenste Sanierung eines historischen Objektes, und den diesjährigen Award bekam unser SCHROTKONTOR. Wer künftig in dem seit 2016 nach jahrzehntelangem Leerstand wieder bewohnbaren Haus nächtigt, wird bald durch die gestern verliehene Edelstahlplakette informiert: Hier wurde vorbildhaft eine Ruine zum Schmuckstück gemacht. (Fotos: Bernd Hoppe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.