Stadtstiftung-Award 2017 für’s Schrotkontor

„Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein“, heißt es in einem legendären Cartoon von F.K. Waechter – und manchmal in den vergangenen zehn Jahren waren wir uns nicht ganz sicher, ob in Tangermünde jemand bemerkt, dass wir neben einem persönlichen Hobby, einer erhofften Altersversorgung und einem ziemlich robusten Investment unter anderem auch Häuser in der historischen Altstadt vor dem […]

0

Schrot-Kontor: Hier gehts rein!

Abends auf dem Heimweg drehe ich mich noch mal um und blicke zurück – an der Nikolaikirche und dem tausend Jahre alten Neustädter Stadttor vorbei zu der kleinen Mauerstraße, an deren Ende der schlanke Schrotturm jetzt, in der Vorweihnachtszeit, einen leuchtenden Lichterkranz trägt. Tangermünde ist einfach sauschön – auch jetzt, nach vielen Jahren, nach dem fünften […]

0

Neue Nachbarn, alte Nachbarn

Unser neues altes Haus in der Mauerstraße geht mit großen Schritten der Vollendung entgegen. Dass nach 43 Jahren plötzlich wieder Trubel in der Mauerstraße 32 herrscht, ist für die Nachbarn erstmal gewöhnungsbedürftig; sie hatten sich an die Ruine gewöhnt und – außerhalb der Stadtmauer – damit gelebt, dass ab und an mal ein Ziegel vom […]

0

Endlich Baustart im Schrot-Kontor!

Ja, zugegeben, uns hektischen Werbeagentur-Berlinern kann immer alles gar nicht schnell genug gehen. Anderthalb Jahre sind seit dem Kauf der 40 Jahre nicht bewohnten Beinahe-Ruine in der Mauerstraße 32 vergangen; Zeit, die wir mit Denkmalschutzdiskussionen, Planungen, Bau- und Förderanträgen usw. verbracht haben. Doch jetzt endlich ist es so weit, das Baugerüst steht. Unser fünftes Haus hat […]

0

Die gotische Wand im Schrot-Kontor

Letzten Freitag hatten wir einen Vor-Ort-Termin mit dem Denkmalschutz. Im Grunde nichts, was uns unangenehm wäre, denn das, was der Denkmalschutz will – eine historisch begründbare Wiederherstellung, die Verwendung traditioneller Materialien, einen Bezug zum städtischen Gesamtbild – das wollen wir auch. Und dafür, dass wir das nun schon 40 Jahre leerstehende (!) Haus in der […]

0

Das 5. Haus: Am Schrot-Turm!

Nach jedem Haus ist die Erschöpfung groß – die des Kontos und unsere eigene. Aber dann, ein paar Jahre später, stolpern wir doch wieder über das nächste kleine Traumhäuschen. Dieses hier haben wir schon viele Jahre lang umschlichen; das völlig entkernte Hausinnere und das morsche Fachwerk an der Fassade haben uns Respekt eingeflösst: Verdammt viel zu […]

1