Schrot-Kontor: Hier gehts rein!

Abends auf dem Heimweg drehe ich mich noch mal um und blicke zurück – an der Nikolaikirche und dem tausend Jahre alten Neustädter Stadttor vorbei zu der kleinen Mauerstraße, an deren Ende der schlanke Schrotturm jetzt, in der Vorweihnachtszeit, einen leuchtenden Lichterkranz trägt. Tangermünde ist einfach sauschön – auch jetzt, nach vielen Jahren, nach dem fünften Haus, dass wir dort soeben in jeder freien Minute fertig stellen und bezugsfertig machen.

Denn – und das ist die eigentliche Nachricht dieses Posts: DAS SCHROT-KONTOR IST MIETBAR AB SOFORT!

Ab 15.1.2016 begrüßen wir gern die ersten Gäste, schon jetzt kann das Haus gebucht werden. Nach aufregender langer Bauzeit geben wir das Haus glücklich und ein bisschen erschöpft in die Hände der Menschen, für die wir das alles machen: Unsere Gäste. Willkommen im Schrot-Kontor! Schöner kann Tangermünde nirgends sein.

eroeffnungEIN NACHTRAG: Am 5.3.2016 war unser Haus dann voller, als es jemals wieder sein wird. Zusammen mit der lokalen „Volksstimme“ hatten wir ganz Tangermünde zum Tag der offenen Tür geladen, und unglaubliche 300 Menschen drängelten sich durch die Zimmer des Schrot-Kontors. Nachbarn, Handwerker, Neugierige kamen in großer Zahl. Besonders bewegend war das Zusammentreffen mit den Menschen, die früher mal in unserem Haus gewohnt hatten (im Foto von Bernd Hoppe: Herr Holstein und Martin Keune) und uns von der lange zurückliegenden früheren Nutzung erzählten. – Auf dem Sofa saßen zwei Frauen, die nach der Begrüßung berichteten, Tangermünderinnen zu sein, und zwar unseretwegen. Unseretwegen? Wahrhaftig, die beiden hatten vor zehn Jahren mal in unserem damals frisch eröffneten Elbfischerhaus übernachtet – und den Einrichtungsstil, die Renovierung des 350 Jahre alten Hauses und die Stadt insgesamt so inspirierend gefunden, dass sie kurzerhand für immer herzogen und inzwischen selbst ihr kleines Fachwerkhaus im Hühnerdorf vor dem Verfall gerettet haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.