Tangermünder Style: die Wohnschwestern!

 

Es gibt ja nichts Fürchterlicheres als falsche Romantik – und Tangermünde mit seiner mittelalterlichen Kulisse und den buckeligen Fachwerkhäuschen wäre eigentlich prädestiniert für rustikal-muffige Pseudo-Gemütlichkeit und antiken Kitsch. Wir selbst bemühen uns in unseren Ferienhäusern um etwas anderes, um Authentizität, modernen Individualismus, etwas Retro-Charme. Und freuen uns um so mehr, wenn in der Stadt zunehmend auch Läden und Leute sichtbar werden, die auf einer ähnlichen Wellenlänge zu liegen scheinen.wohnschwestern2 Die „Wohnschwestern“ in einer schönen Backsteinremise visavis vom alten Rathaus sind ein Paradebeispiel dafür. Denn was Ina und Kristin Bauer kompetent arrangiert an Textil, Möbeln, Schmuck, Keramik und Wohnaccessoires bieten, schafft genau diese Balance: Modern, ohne schickimicki zu sein; retro, ohne verstaubt zu wirken. Die Wohnschwestern haben ein sicheres Auge in punkto Material und Farbe und achten auch auf erschwingliche Preise. Ein, sorry für das Wort: Shopping-Erlebnis, das unsere Lieblingsstadt an der Elbe für jede/n mit Geschmack noch ein bisschen besuchenswerter macht!

Lange Straße 65 | 39590 Tangermünde | Tel. (039322) 71 80 77

Mi-Fr 10-18, Sa 10-16 Uhr | http://www.wohnschwestern.de

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Die Stadt. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.