Was soll’n wir da (Teil 2: Aktivitäten!)

Was Sie an Ihren Tangermünder Tagen unbedingt sehen sollten: Das erfahren Sie detailliert schon im ersten Teil weiter unten. Aber auch für den längeren Aufenthalt bietet das Elbstädtchen neben den klassischen Sehenswürdigkeiten allerhand Raum für Aktivität.

Jogger zum Beispiel finden in Elbnähe Strecken ganz ohne Autoverkehr: die 4 km kurze Strecke über die Hafenpromenade, übers Tanger-Brückchen, am Ruderclub vorbei bis zum Fähr­häuschen am Tanger-Elbe-Zusammen­fluß und zurück. Oder die 10 km lange Strecke (mehr/weniger nach Lust): Am Hafen entlang, über den Tanger, am Ruderhaus aber RECHTS. Auf dem Radweg führt eine endlose Allee elbaufwärts, gewendet wird z.B. am Bölsdorfer Haken, dann sind es hin und zurück ziemlich genau 10 km.

Saunafreunde besuchen das “Aqua Fun” in der Kirchstraße, noch schöner: Die Kaiser-Therme im Schlosshotel und genießen Sauna und Mini-Pool oder die diversen Wellness-Angebote (Als Halbtagestour lohnt die Fahrt elbabwärts über Havelberg nach Bad Wilsnack zu den dortigen Kristallthermen – riesige Wellnessanlage, Sauna, erdgeheizte Schwimmbäder, Solebecken, Gradier­therme. ) (Oder genießen sie die eher schnörkellose Sauna in der Schwimmhalle in Rathenow!).

Fürs Radfahren ist Tangermünde ideal: in einigen unserer Häuser gibt es sogar Räder; eine nette und preiswerte Radvermietung betreibt im Ort Herr Budnik (http://www.fahrradverleih-tangermuende.de/).

Schwimmen kann man im Baggersee am südlichen Ortsausgang am Radweg Richtung Buch. Das Freibad liegt am nördlichen Stadtrand in der Friedensstraße (Tel. 039322/73084). Das Schwimmen in der Elbe ist trotz der passablen Wasserqualität wegen der Strömung eine heikle Sache. Man wird nach Auskunft Einheimischer etwa 150 m abgetrieben; am anderen Ufer gibt es eventuell kleinere Strudel und steinigen Grund. Nix für Kinder – und ehrlich gesagt auch von uns selbst noch nicht ausprobiert…

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Die Stadt. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.